Achtsamkeit im Alltag

Nominated by Anja Färber (www.auf-ihre-eigene-Art.de) wurde ich vor einigen Tagen aufgerufen an 7 Tagen schwarz-weiß Fotos aus meinem Alltag zu knipsen:

No people. No words. No explanation.

An jedem Tag soll ich eine weitere Person nominieren und animieren aus ihrem Alltag Fotos zu schießen.

Es fördert die Achtsamkeit für die alltäglichen Dinge im Leben; für die Kleinigkeiten und verborgenen Schönheiten im Alltag.

Spannendes Projekt, dass die Wahrnehmung schult und den eigenen Selbstwert in den Fokus rückt.

Ganz im Sinne von Hilde Domin: „Nicht müde werden, sonderm dem Wunder, leise, wie einem Vogel, die Hand hinhalten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s