Achtsam und kreativ durch´s Jahr 2018

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen.“ Dalai Lama

Das Zitat des Dalai Lama bringt prägnant den Kern der Achtsamkeit auf den Punkt: den Moment bewusst erleben und wahrzunehmen. Das Gestern, die Vergangenheit ist vorbei, die Zukunft noch nicht eingetroffen.

Du bist auf der Suche nach…

  • Kraft und Energie für den Tag
  • wundervollen Begegnungen mit Deinen Mitmenschen
  • festen, tiefen und ehrlichen Beziehungen
  • Deinen Werten und Deinen Potenzialen, um endlich Dein Ziel in Angriff nehmen zu können
  • Deinem tiefen, inneren Kräften und zu Dir selbst
  • Kreativität im Leben

Ich glaube fest daran, dass Du dies 2018 finden kannst.

Was erwartet Dich?

Jeden ersten Samstag im Monat werde ich ein Video zu einer Achstamkeits- und Kreativitätsübung veröffentlichen. Ich werde Dir einen Einstieg für den kommenden Monat geben und eine Übung zur Achtsamkeit vorstellen, die Du frei nach Laune in Wort, Farbe, Foto oder was immer Dich anspricht, ausführen kannst.

Was ist denn Achtsamkeit?

titelbild_achtsamjahr
Achtsam und kreativ durch´s Jahr 2018 bei Art Vedar

Achtsamkeit ist eine besondere Form der Aufmerksamkeit. In diesem Zustand des Bewusstseins fokussiert man den Moment und geht vorurteilsfrei mit den eigenen Gedanken um. Im Moment zu sein, diesen mit allen Sinnen zu erleben, bringt großes Glück und Zufriedenheit.

Das kann geübt werden, nicht immer mit den Gedanken wieder abzuschweifen, sondern fokussiert zu bleiben und mit zunehmender Achtsamkeit können wiederkehrende, destruktive Gedankenmuster, Gewohnheiten und unbewusste Verhaltens- und Denkweisen abgelegt werden.

Wie geht das jetzt?

Die Übungen sind offen gehalten. So kannst Du ganz allgemein Dein achtsames Jahr angehen oder ein konkretes Thema bestimmen: Ob Du ein Laster loswerden möchtest, beispielsweise mit dem Rauchen aufhören oder achtsamer mit dem Essen umgehen; ob Du Zeitfallen bei der Arbeit identifizieren möchtest oder privat Deine Zeit, Deinen Energiehaushalt oder einfach Deine Beziehung zu Deinen Mitmenschen positiver und achtsamer gestalten möchtest – nutze das Achtsamkeits- und Kreativprojekt für Dich, um zu Deinem kraftvollen und achtsamen Ich zu finden.

Freue Dich auf monatliche achtsame Erfahrungen und Achtsamkeitsübungen für den Alltag. Freue Dich auf Deine Zeit und freue Dich auf die kreative Auseinandersetzung mit Dir selbst!

Wie ist das Achtsamkeits-Jahr aufgebaut?Achtsam und kreativ durch´s Jahr 2018

Das Achtsamkeits-Jahr ist in 5 Module aufgebaut:

  1. Achtsam mit meiner Umwelt (Januar bis März)
  2. Achtsam in Beziehungen (April bis Juni)
  3. Achtsam mit mir selbst (Juli bis September)
  4. Achtsam mit meinen Zielen und Wünschen (September bis Dezember)
  5. Reflektion (Ende Dezember)

Und warum ein ganzes Jahr?

Du brauchst Deine Zeit für Deine Veränderung!

Dir steht so monatlich selber frei wann Du die Übungen machen willst und kannst. Ebenso brauchst Du die Zeit für Dich, um die Erfahrungen und Erlebnisse in den Übungen zu reflektieren und bei Dir ankommen zu lassen. Meist wirken die Übungen immer nach: noch Tage später können nachts Traumbilder dazu entstehen oder im Alltag wirst Du Erlebnisse haben, die zu Deiner Veränderung gehören. Dies braucht Zeit, um in Dir wachsen und entstehen zu können und Du brauchst Zeit, um Sie annehmen und zu Deinem werden zu lassen.

Wenn Du intensiveren Austausch suchst, stehen Dir die Einzelcoachings frei oder Du kannst Deine Erlebnisse, Gedanken und Gefühle mit anderen Teilnehmenden des Achtsamkeitsjahr in der Facebook-Gruppe austauschen.

Und was hat das mit Kreativität und Kunst zu tun?

WS2018_12.2017.rolle2

Die Achtsamkeitsübungen sind kreativ ausgerichtet. Du darfst malen, basteln, zeichnen, gestalten, fotografieren, schreiben und texten. Was immer Dich anspricht oder was immer Du gerne kreativ machst, kann in die Übungen einfließen. Über den kreativen Ausdruck findest Du schnell einen Zugang zu Dir selbst. Symbole und Bilder werden aus Deinem tiefen Inneren hervor geholt. Du musst aber nicht malen oder zeichnen können, auch fotografische Kenntnisse sind nicht nötig oder Du musst gar ein guter Schreiber sein.

Es geht um den Prozess selber – um das tun.

Und was erwartet mich jetzt?

Insgesamt warten 12 Videos auf Dich; plus ein Video zur Reflektion des Jahres 2018 am letzten Samstag im Jahr 2018.

Die Videos dauern bis zu 30 Minuten und werden immer jeden ersten Samstag im Monat um 16 Uhr auf meiner Webseite im passwortgeschützten Bereich freigeschaltet. Die Videos sind ab dann jederzeit abrufbar.

Das Hauptaugenmerk liegt auf die Einführung und Anleitung in Achtsamkeits- und Kreativübungen. Darüber hinaus erzähle ich auch was zu weiteren Themen rund um die Achtsamkeit: Psychologie, Buddhismus, Wissenschaft oder Medien finden Platz in den Videos.

Muss ich dafür was besonderes vorbereiten oder kaufen?

Die Übungen sind einfach gehalten und können so gut wie überall von Dir gemacht werden. Du brauchst am besten ein bißchen Ruhe und Zeit für Dich. Die Materialien sind auch nicht aufwendig und kostenintensiv. Viele Sachen wirst Du bereits zuhause haben.

Wähle jetzt Dein Achtsamkeits- und Kreativjahr 2018.

  • Das „Rund-um-2018-Kreativ- und Achtsamkeitspaket“ mit 12 Videos + 1 Zusatzvideo (Anmeldung jederzeit möglich, Zugang zu allen Videos) inkl. 30 % Rabatt auf ein Einzelcoaching (Online oder in Aachen). Kosten 580€ (Zahlung in 4 Raten möglich)
  • Einzelvideos. Kosten pro Video 48€
  • Individuelles Online-Einzelcoaching / Einzelcoaching im Atelier in Aachen, z. Bsp. Nachbesprechung der entstandenen Bilder und / oder der eigenen Themen (60 Min.). Kosten 90 €.
  • Bei jeder Anmeldung kann man kostenfrei in die Facebook-Gruppe eintreten. Sie dient zum Austausch mit anderen Teilnehmenden.

Hier kannst Du Dich anmeldenpexels-photo-321576

kontakt@art-vedar.com

Weitere Informationen unter

http://www.art-vedar.com/achtsam-und-kreativ-durchs-jahr-2018


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s