Rauhnächte kreativ

-Das kostenfreie Webinar- Anleitungen zu den Rauhnächten kreativ Die Rauhnächte sind die zwölf Nächte “zwischen den Jahren”, d.h. sie beginnen am 24.12. um 24:00 Uhr und enden am 5. Januar um 23:59 Uhr. Im europäischen Brauchtum wird dieser Zeit eine besondere Bedeutung zugemessen. Der Ursprung dieser stark mythologisch besetzten Zeit liegt bei den Kelten. Sie haben zur Anpassung der Mondphasen … Mehr Rauhnächte kreativ

Kunst und Geschlecht.

Veranstaltung des Instituts für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Haus der Universität: Samstag, 02. Februar 2019, 14.00 – 19.00 Uhr Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf Kunst und Geschlecht Das zentrale Thema der Kunst — in Bild, Musik, Text, Tanz und anderen Inszenierungsformen — ist, so der leitende Gedanke dieser Veranstaltung, das Verhältnis der Geschlechter. … Mehr Kunst und Geschlecht.

Sketch ’n Beer – Termine Januar und Februar

Nach der Arbeit beim Zeichnen und Bier runterkommen. Ein kreativer Input im Feierabend. Mit Vorgabe oder frei. Für Anfänger und Professionals. Jeder ist Willkommen. Kosten pro Termine und pro Person 10€ inkl. Material, exkl. Getränke. Termine jeweils immer dienstags am 8./ 15. / 22. / 29.  Januar sowie am 5./ 12. / 19. und 26. Februar immer jeweils von 16:30 Uhr … Mehr Sketch ’n Beer – Termine Januar und Februar

Veranstaltung: FLUCHTEN. Philosophisch-psychoanalytische Zeitdiagnosen

FLUCHTEN Philosophisch-psychoanalytische Zeitdiagnosen Institut für Philosophieder Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 01. Dezember 2018 14.30 Uhr – 18.30 Uhr im Haus der Universität Schadowplatz 14 40212 Düsseldorf Eintritt frei.   Fluchten vor Not, Gewalt, Schuld, Tod sowie auf diese hin kennzeichnen den Weg alles Menschlichen. Die Fluchten sind im Gegenzug zum magischen Todesbannungsversuch der Starre das beobachtbare Phänomen, … Mehr Veranstaltung: FLUCHTEN. Philosophisch-psychoanalytische Zeitdiagnosen

Kolloquium – Jugend zwischen Lebensfülle und Gewalt

Zu Formen von Missbrauch und Übergriffigkeit in einer realen „World of Warcraft“. Mit Falldarstellungen und Beiträgen von Hedwig de Boer, Christina Vedar und Samir Colic Samstag, 21. Juli 2018, 14.00 – 19.30 Uhr Ort: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e. V. Freiligrathstraße 13 40479 Düsseldorf Teilnahmegebühr: Euro 7,50 / ermäßigt: Euro 5,- / Schüler … Mehr Kolloquium – Jugend zwischen Lebensfülle und Gewalt