Plastisches Gestalten EINS

Plastisches Gestalten –  zwischen Realismus und Abstraktion

Workshop EINS

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet

Der Workshop ist für alle, die sich an die Bildhauerei heranwagen möchten. In der Arbeit mit Ton lernt man erste Bildhauerische Grundfrertigkeiten und Denkweisen, da das Arbeiten mit Gegenständen in der Dreidimensionalität ein wenig Übung Bedarf.

Sabine Wagner bietet ab Sommer auch eine einjährige Weiterbildung in der Bildhauerei an. Dies hier bietet eine hervorragende Grundlage dafür.

Gastkünstlerin: Sabine Charlotte WagnerBildhauerin und Kunsttherapeutin

  • 12. April von 17:30 Uhr – ca. 19:30 Uhr 
  • 13. April von 10:00 Uhr – 13:00 Uhr und 14:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr
  • 14. April von 10:30 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr – ca. 16:00 Uhr

Schwerpunkt an diesem Wochenende ist das plastische Gestalten mit Ton und das Finden eines eigenen Ausdruck, einer eigenen Formensprache zwischen Realismus und Abstraktion.

Am ersten Tag beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Tonmassen und seinen Möglichkeiten der Verarbeitung. Wir werden für unsere Figur Skizzen erstellen und wenn nötig verschiedene Sockel kennen lernen und herstellen.

An den folgenden Tagen werden wir uns anhand der erarbeiteten Skizzen uns die Plastiken, Büsten oder Reliefs erarbeiten. Ebenso werden Techniken vorgestellt wie wir die Plastiken haltbarer machen können und richtig in Szene setzen.


Weiterführender Wochenendworkshop

am 10. – 12. Mai 2019 zum Thema Plastisches Gestalten ZWEI – Form und Abgüsse


Kurzvita

von Sabine Charlotte Wagner

  • lebt und arbeitet in Lennestadt/ Sauerland; Jg. 1958, geboren und aufgewachsen in Magdeburg
  • 2 Jährige Ausbildung in Malerei bei einer ortsansässigen Kunstmalerin anschließend Mitglied in einem Atelier, dann Fortbildung in Kunstpädagogik
  • Freies Kunststudium der Bildhauerei und Ausbildung in der Kunsttherapie
  • Mitarbeiterin in einer sozialen Einrichtung mit Tätigkeitsschwerpunkt Betreuung und Begleitung sowie Durchführung von Kreativangeboten für Menschen mit geistiger/psychischer Behinderung
  • Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen in verschiedenen Städten
  • Freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier in Lennestadt
  • Kuratorin für Ausstellungen und Veranstaltungen

Kosten

  • 1 Person – pro Wochenende 139€      Workshop insgesamt 255€
  • 2 Personenpro Wochenende 250€      Workshop insgesamt 480€
  • 3 Personenpro Wochenende 376€      Workshop insgesamt 700€
  • 4 Personenpro Wochenende 490€      Workshop insgesamt 960€
  • 5 Personenpro Wochenende 620€      Workshop insgesamt 1200€
  • 6 Personenpro Wochenende 700€      Workshop insgesamt 1350€

Buchung von Workshop 1 und 2 pro Person 240€, zzgl. ca. 20€ Materialkosten

Mindestteilnehmerzahl 3 Personen, Maximal 6 Personen


Zurück nach oben
Zurück zur Startseite

Werbeanzeigen